Veranstaltungen in Friedrichshafen

29 Juli

White Summer Night Partyboot XXL

Weißer geht‘s nicht: WHITE SUMMER NIGHT auf dem Bodensee Die „White Summer Night“ auf dem Bo...

Friedrichshafen/Fähre MF Euregia Party/Dance

12 August

Seenachts Partyboot XXL

Am Samstag, 12. August 2017 ist es soweit. Zum Konstanzer Seenachtsfest sticht die Partyfähre in d...

Friedrichshafen/Fähre MF Euregia Party/Dance

19 August

Wiesn-Rock Boot XXL

Die rockige Nacht der Tracht auf dem Bodensee Um das Schiff herum: Nur die Nacht und der See. An Bo...

Friedrichshafen/Fähre MF Euregia Party/Dance

26 August

Summer Beach Boat XXL

Da werden Sommerträume wahr: SUMMER BEACH BOOT XXL heisst die neue, heisse Party auf der MF Euregia...

Friedrichshafen/Fähre MF Euregia Party/Dance

02 September

Schlagermove Bootparty XXL auf dem Bodensee

Am Samstag, 02. September 2017 ist es wieder so weit. Seit dabei wenn die Schlagermove Partyfähre w...

Friedrichshafen/Fähre MF Euregia Party/Dance

09 September

Wiesn Boot XXL

Das WIESN-BOOT XXL sticht wieder in See am Samstag, 09. September 2017 Trachtenseligkeit, frisches ...

Friedrichshafen/Fähre MF Euregia Party/Dance


Weitere Informationen zu Veranstaltungen in Friedrichshafen

Friedrichshafen ist eine Stadt am nördlichen Ufer des Bodensees und die Kreisstadt des Bodenseekreises, zugleich dessen größte Stadt und nach Konstanz die zweitgrößte Stadt am Bodensee.

Kulturelle Veranstaltungen in Friedrichshafen

Das Kulturbüro Friedrichshafen bietet mit knapp 300 kulturellen Veranstaltungen pro Jahr ein ungewöhnlich umfangreiches Kulturprogramm. Hauptspielstätten sind das Graf-Zeppelin-Haus (Das GZH ist das Kultur- und Kongresszentrum der Stadt Friedrichshafen), der Kiesel im k42, der Bahnhof Fischbach sowie das Zeltfestival Kulturufer. Die Veranstaltungen haben jedes Jahr insgesamt etwa 60.000 Besucher.

Der Kiesel  bietet auf der technisch bestens ausgestatteten Studio-Bühne ein anspruchsvolles, modernes Programm. Schwerpunkte sind Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater sowie Lesungen. Es werden aber auch Konzerte gespielt sowie Hörspiele und Filme präsentiert; außerdem gibt es im Kiesel Figurentheater für Erwachsene, Tanz- und Video-Performances

Feste in Friedrichshafen

Friedrichshafen hat einige Stadt- und Heimatfeste, die jährlich veranstaltet werden. Seit 1985 findet jeweils zu Beginn der Sommerferien das Kulturufer statt, ein zehntägiges Zeltfestival in den Uferanlagen direkt am Bodensee. Bekannte und weniger bekannte Künstler und Gruppen aus der ganzen Welt treten in den Zelten und an der Uferpromenade auf. Die Darbietungen reichen von Musikveranstaltungen über Kabarett, Schauspiel und Tanz bis hin zu Lesungen, Akrobatik und Straßentheater. Es gibt zusätzlich ein tägliches Theaterangebot für Kinder im Zelt. Die Aktionswiese bietet darüber hinaus ein umfangreiches, attraktives Programm für Kinder, die Molke ein spezielles Angebot für Jugendliche an. Das Kulturufer wird veranstaltet vom Kulturbüro und dem Amt für Familie, Jugend und Soziales. Im Durchschnitt zieht das Kulturufer etwa 70.000 Besucher an den Bodensee.

Das friedrichshafener Seehasenfest 

Eines der bekanntesten und ältesten Feste in Friedrichshafen ist das Seehasenfest, ein Kinder- und Heimatfest, das seit der Nachkriegszeit stattfindet und mit einigen kulturellen und gesellschaftlichen Höhepunkten aufwartet. Das Seehasenfest dauert fünf Tage (Donnerstag bis Montag). Es beginnt mit dem Antrommeln am Donnerstagnachmittag. Am Abend findet der Eröffnungsabend statt, bei dem jedes Jahr die Schüler einer Friedrichshafener Schule ein Theaterstück aufführen. Dieses wird am Freitag und am Sonntag wiederholt. Anschließend hält der Oberbürgermeister eine Eröffnungsrede und man singt gemeinsam das Heimatlied der Stadt Friedrichshafen.

Am Freitagmorgen finden auf dem Gelände des VfB Friedrichshafen Sportveranstaltungen für die Schüler statt, wie das Seehasen-Fußballturnier oder Volleyball- und Basketballturniere. Auch hier sind die Fanfarenzüge vertreten. Abends findet dann der traditionelle Bieranstich an der Uferstraße statt.

Am Samstagmittag findet das Einholen des Seehasen mit dem Schiff statt. Anschließend verteilt der Seehase den Hasenklee, eine Tüte mit Spielen und Süßigkeiten, an die Erstklässler aus Friedrichshafen, die schon erwartungsvoll auf dem Rathausplatz warten. Zeitgleich beginnt auch das Armbrustschießen und Ballwerfen beim Zeppelindenkmal. Das Fischerstechen findet auch am Samstag im Gondelhafen statt. Am Samstagabend wird das Seehasen-Feuerwerk über dem See gezündet. Zu dieser Veranstaltung kommen immer sehr viele Leute an die Uferpromenade.

Am Montag schließlich finden morgens sportliche Wettkämpfe, wie Duathlon und Tretbootrennen, aber auch die Lustige Regatta statt, bei der das am einfallsreichsten gestaltete Floß prämiert wird. Das Ende des Seehasenfestes ist am Montagabend, wenn der Seehase verabschiedet wird.

Ebenfalls direkt am Ufer wird seit 1997 in den Sommerferien das kulinarische Stadtfest abgehalten. Verschiedene Gastronomieunternehmen der Umgebung bieten Köstlichkeiten verschiedener Nationalitäten an. Abends wird das internationale Flair durch ein musikalisches Rahmenprogramm abgerundet.

Friedrichshafen gehört zum Mundartbereich Bodenseealemannisch. Die Fasnet in Friedrichshafen wird nach schwäbisch-alemannischer Tradition gefeiert. Die ältesten Belege eines solchen Ereignisses in der Stadt Buchhorn stammen aus dem Jahr 1569. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Fasnet wiederbelebt. Damals entstand die älteste Maske, die Buchhorn-Hexe. Drei Jahre später folgte der populäre Seegockel, beides Figuren der gleichnamigen Narrenzunft. Der Ablauf in Friedrichshafen konzentriert sich auf die Zeit vom Gumpigen Donnerstag, an dem Schul- und Rathaussturm stattfinden, bis zum Aschermittwoch. Höhepunkte sind der Bürgerball im Graf-Zeppelin-Haus und der Umzug.

Das Bodenseefestival, das internationale Stadtfest und der Christkindlesmarkt sind weitere wichtige Ereignisse der Stadt.